Helen Schneider – Neueinstieg auf Platz 2 der Jazz-Charts

HS - Tourplakat - Dream A Little Dream-Tour - 2009HS - Cover - Dream a little dream - Edel records - 26.09.2008

Helen Schneiders CD “Dream a little dream” ist kaum erschienen, schon stürmt die Ausnahmesängerin die Jazz-Charts: Neueinstieg auf Platz zwei. Und das anscheinend nicht zu unrecht: “Vertonte Sinnlichkeit” jubelt die Pressse:

“‘Dream a little dream’ ist ein intensives und lautloses Album, das mit Stücken von Cole Porter oder Ella Fitzgerald besetzt ist. Federführend dabei Helen Schneiders brilliante, sanfte Stimme, die sich an die berauschte, leicht jazzige Welt des “Great American songbook” wundervoll anschmiegt und Zeit zu einem nutzlosen Gegenstand verkommen lässt. ”
(Neue Musikzeitung, Oktober 2008)

“26 Jahre nach ihrem Mega-Hit ‘Rock’n'Roll Gipsy’ ist Helen Schneider zurück und bezaubert mit tollem Pop-Jazz und einer nach wie vor genialen Stimme. Sonntags brunchen, dazu dieses CD – und der Tag ist perfekt.”
(LEA, Nr. 44, 22.10.2008)

Till Brönner und Christian von Kaphengst verwandeln die Schneider in eine hintergründige, sehnsüchtige und sentimentale Femme fatale. Großartig!”
(Freundin, Nr. 21, 8.10.2008)

Auch ihr Produzent, Till Brönner, schwärmt von der Zusammenarbeit mit Helen Schneider und ihrer unverwechselbaren Art  zu intonieren: “Helen Schneider hat ein eigenes Timing, sie betont anders, legt Schwerpunkte sehr eigen. Und man tut gut daran, ihr zu vertrauen in der Hinsicht, denn dabei kommt am Ende immer etwas heraus, was sich lohnt und was eben auch ihren Unverwechselbarkeitsfaktor ausmacht.”

Hier finden Sie Hörproben  der Songs von “Dream a little dream”

HS - Cover - Dream a little dream - Edel records - 26.09.2008

Die USA haben sich gerade einen der größten Träume ihrer Geschichte erfüllt, “a dream became true”, da passt Helen Schneider mit dem Titel ihre neuen CD “Dream a little dream” ja wie Topf auf Deckel.

Schon gleich nach ihrer Veröffentlichung am 31.10.2008 in Deutschland, Österreich und der Schweiz zeichnete sich ein großer künstlerischer Erfolg ab, denn Helen Schneiders traumhafte CD stieg gleich auf Platz zwei der Jazzcharts ein. Wegen dieses großen Erfolges hat ihr Label “edel records” entschieden, “Dream a little dream” auch in Helen Schneiders Heimatland, den USA zu veröffentlichen. VÖ-Termin wird der 10.02.2009 sein.

Hier finden Sie Hörproben  der Songs von “Dream a little dream”
Weitere Informationen über Helen Schneider finden Sie auf www.helenschneider.de  und www.helenschneider.com