Silke Super – moderiert seit Oktober bei Radioeins vom rbb


Foto: Ralf Strathmann

Seit Oktober 2011 moderiert die ausgewiesene Musikkennerin Silke Super bei Radioeins vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb). Dort führt sie im Wechselmit Anja Goerz durch die Vormittagssendung “Eins am Vormittag” von 10.00 bis 13.00 Uhr. Das Publikum kennt Silke Super durch tägliche Radiosendungen aus Berlin sowie als Moderatorin von „Berlin Live” und des „Festival-Sommers” bei zdf.kultur.
Radioeins-Programmchef Robert Skuppin: „Ich freue mich auf eine starke neue Persönlichkeit innerhalb der Moderatorenriege von Radioeins. Silke Super wird mit ihrem Stil und ihrer Musikkompetenz Radioeins in Zukunft entscheidend mitprägen!”


Silke Super – moderiert beim neuen Sender “zdf.kultur”


Foto: Ralf Strathmann

Das ZDF startet am 7.Mai 2011 seinen neuen Sender: „zdf.kultur“.
Mit dem neuen Angebot setze das ZDF auf einen modernen Kulturbegriff, der die unnatürliche Trennung von Hochkultur und vermeintlich weniger anspruchsvoller Popkultur aufhebe, erklärte ZDF-Intendant Markus Schächter. Allerdings liege der Schwerpunkt des Senders deutlich stärker auf Pop- denn auf Hochkultur, eher beim Experimentellen, denn beim Feuilleton, eher auf der subjektiven, denn auf der objektiven Seite. Die wichtigsten Themen des neuen Senders werden dabei die Bereiche Musik, Film das Internet und Computerspiele sein und das Thema Unterhaltung als Gesamtangebot zusammenfassen.

Der Bereich Musik wird mit insgesamt 48 Stunden pro Woche eine der größten Säulen des Senders stellen und Musik in all ihren aktuellen Stilrichtungen zeigen: Aber statt Chart-Pop und Mainstream-Rock soll eher dem Indierock und -pop, Heavy Metal, Hip-Hop, Jazz und Electronic Music ein Forum gegeben werden.

Eine fast vergessene Präsentationsform, die Sendermoderation, soll wieder eingeführt werden und die Moderatoren fungieren dabei nicht nur als Kommentatoren des Gesehenen, sondern sollen dem Sender dabei einen klaren Widererkennungseffekt geben.

Silke Super, langjährige Musikchefin bei MTV und VIVA, wird eine der Moderatoren sein und unter anderem samstags um 21:00 Uhr die Sendung „Berlin live“ präsentieren. Darin stellt die erfahrene Radiomoderatorin die vielfältige Musikszene der Hauptstadt vor. Gesendet wird aus dem „Trafo“, einem Teil des legendären „Tresor“. In der Sendung werden u.a. jeweils drei Bands spielen, die für eine gemeinsame musikalische Idee oder Periode stehen. Mit ihrem großen musikalischen Wissen wird Silke Super durch die Sendung führen.

Aber auch die wichtigsten Festivals wird Silke Super präsentieren. So wird sie live von den Festivals „Hurricane“ und „ Glastonbury“ berichten.

Silke Super stellt sich selber als “zdf.kultur”-Moderatorin vor.